<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption1 in <b>/homepages/23/d84311161/htdocs/Joomla_35/templates/mx_joofree9/index.php</b> on line <b>233</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption2 in <b>/homepages/23/d84311161/htdocs/Joomla_35/templates/mx_joofree9/index.php</b> on line <b>236</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption3 in <b>/homepages/23/d84311161/htdocs/Joomla_35/templates/mx_joofree9/index.php</b> on line <b>239</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption4 in <b>/homepages/23/d84311161/htdocs/Joomla_35/templates/mx_joofree9/index.php</b> on line <b>242</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption5 in <b>/homepages/23/d84311161/htdocs/Joomla_35/templates/mx_joofree9/index.php</b> on line <b>245</b><br />

Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen. Die RSG Herne wurde 1981 gegründet und hat zurzeit ca. 170 Mitglieder, von denen ca. 100 aktiv Rad fahren. Unsere Zielsetzung ist das Rennradfahren als Breitensport zu betreiben. Wir betreiben also keine Ausrichtung auf Leistungssport, veranstalten keine Radrennen als Vereinsmeisterschaft oder fordern ähnliche, den Neueinsteiger abschreckende Leistungsbeweise. Bei uns dominiert das gemeinsame Radfahren, sowohl beim Training als auch bei Großveranstaltungen wie Radtouristikfahrten (RTF) oder Radmarathon. Unsere Vereinsversammlung findet in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat im Haus Holsterhauser Hof, Gartenstr. 8 in Herne statt.

Termine

Keine Termine
Sparda

Besucherzähler

Heute 19

Gestern 27

Woche 103

Monat 172

Insgesamt 90400

Etappenfahrt 2020 der RSG Herne

Ein Besuch im Teutoburger Wald

Nach dem Erfolg der Etappenfahrt 2019 zur RTF von Rehda-Wiedenbrück hatten wir uns für 2020 die RTF von Concordia Lengerich ausgeguckt.

 

Die Eckdaten stimmten: Anreise ca. 100 km, Samstags RTF in Lengerich und Sonntags 100 km zurück. Ein Hotel war auch schon ausgesucht und Zimmer reserviert als ein kleiner hinterlistiger Kerl namens Corona das Licht der Welt erblickte.

Hotels wurden geschlossen, RTFs abgesagt und das Fahren in einer Gruppe nur mit 30 Metern Abstand erlaubt. Sollte es das für 2020 gewesen sein?

 

Mitte Juni beruhigte sich die Situation und wir hielten an dem Termin fest. Rainer stand in Kontakt mit dem Hotel und bestätigte unsere Buchung. Am 17. Juli um 11.00 Uhr bei bewölktem Himmel trafen sich 15 RSGler/Innen (davon vier Begleitungen bis Telgte) und zwei Begleitfahrzeuge am Gysenberg. Treffpunkte zur Verpflegung waren nach 40 km am Schloss Nordkirchen und nach weiteren 40 km in Telgte.

  

Je näher wir dem Hotel Waldschlösschen in Lienen kamen, desto schöner wurde das Wetter. Die Hinfahrt endete bei kühlen Getränken auf der Sonnenterasse des Hotels.


Am Samstag teilte sich die Gruppe: die erste machte eine 80er Runde durch die Ebene vor dem Teutoburger Wald und die zweite Gruppe wurde von Iris und Volker von Concordia Lengerich über die Höhen des Teutoburger Waldes getrieben. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Begleitung! Beide Gruppen trafen sich nachmittags wieder auf der Sonnenterasse am Waldschlösschen zu einem blonden Kaltgetränk.

Am Sonntag starteten wir um 10.00 Uhr Richtung Herne. Die Begleitfahrzeuge standen wieder in Telgte und Nordkirchen um Flaschen zu füllen und etwas Verpflegung zu verteilen. Nach einem letzten Halt in Becklem gings zurück zum Gysenberg.

Für uns war es eine erfolgreiche Veranstaltung. Sturz- und unfallfrei haben wir drei schöne Tage auf dem Rad verbracht. Eine sehr schön geplante Streckenführung für Hin- und Rückfahrt (Danke an Frank), ein schönes und preiswertes Hotel mit guter Küche, eine Garage zum Einstellen der Räder und radlerfreundliches, trockenes Wetter mit angenehmen Temperaturen. Mal sehen wo es nächstes Jahr hin geht.

 

 Hier ein Bericht aus den Westfälischen Nachrichten Lengerich ....