Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen. Die RSG Herne wurde 1981 gegründet und hat zurzeit ca. 170 Mitglieder, von denen ca. 100 aktiv Rad fahren. Unsere Zielsetzung ist das Rennradfahren als Breitensport zu betreiben. Wir betreiben also keine Ausrichtung auf Leistungssport, veranstalten keine Radrennen als Vereinsmeisterschaft oder fordern ähnliche, den Neueinsteiger abschreckende Leistungsbeweise. Bei uns dominiert das gemeinsame Radfahren, sowohl beim Training als auch bei Großveranstaltungen wie Radtouristikfahrten (RTF) oder Radmarathon. Unsere Vereinsversammlung findet in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat im Haus Holsterhauser Hof, Gartenstr. 8 in Herne statt.

Termine

01 Juli 2017
08:00 - 11:00 Uhr
RTF Wuppertal
02 Juli 2017
08:00 - 11:00 Uhr
RTF Bochum
04 Juli 2017
20:00 - 21:15 Uhr
Monatsversammlung
08 Juli 2017
09:00 - 11:00 Uhr
RTF Eslohe
08 Juli 2017
09:00 - 11:00 Uhr
RTF Müster

Wetter Herne

vereinzelte Schauer

20°C

Herne

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 74%

Wind: 11.27 km/h

  • 28 Jun 2017

    Regen 23°C 17°C

  • 29 Jun 2017

    Regen 20°C 16°C

Sparda

Besucherzähler

Heute 2

Gestern 17

Woche 67

Monat 825

Insgesamt 41115

Der Regenmarathon

Beste Bedingungen für Pollenallergiker ;-)

30. April 2016, Tag der Gysenberg RTF und erster Lauf der NRW Marathon Challenge Serie 2016. Es regnet Bindfäden und alle Radfahrer bleiben im Bett liegen und schlafen lieber richtig aus.

 

… alle Radfahrer?

 

…nein! 96 unerschrockene Marathonis und 79 RTF Fahrer trotzen dem widrigen Wetter und nehmen an der von der RSG Herne veranstalteten Gysenberg RTF teil. Somit haben sich die Bemühungen der Herner Radsportler, eine möglichst perfekte Veranstaltung auf die Beine zu stellen, für die 175 gestarteten Sportler und die vielen Helfer der RSG (was übrigens Radsportgemeinschaft und nicht Regensportgemeinschaft heißt) dann doch gelohnt. Abgesehen von verschmutzen Rädern und durchnässter Kleidung ist die RTF problemlos und unfallfrei über die Bühne gegangen. Auf die Frage einer Helferin der RSG Herne an einen Starter, was einen Radler bei so einem miesen Wetter auf das Rad treibt, kam die doch recht plausible Antwort „Alles ist besser als einkaufen zu gehen!“ Wenn die Motivation stimmt, dann ist doch viel mehr möglich als man denkt!

 

Der Vorstand der RSG Herne dankt allen Startern für Ihre Teilnahme und allen Helfern für Ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Marathons und der RTF. Für das nächste Jahr ist bereits jetzt gutes Wetter bei den zuständigen Behörden angemeldet worden!

 

erste Bilder ... hier 

NEU:  Bilder Kreuzung Horneburg  ... hier

Bericht auf halloherne.de ... hier