Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen. Die RSG Herne wurde 1981 gegründet und hat zurzeit ca. 170 Mitglieder, von denen ca. 100 aktiv Rad fahren. Unsere Zielsetzung ist das Rennradfahren als Breitensport zu betreiben. Wir betreiben also keine Ausrichtung auf Leistungssport, veranstalten keine Radrennen als Vereinsmeisterschaft oder fordern ähnliche, den Neueinsteiger abschreckende Leistungsbeweise. Bei uns dominiert das gemeinsame Radfahren, sowohl beim Training als auch bei Großveranstaltungen wie Radtouristikfahrten (RTF) oder Radmarathon. Unsere Vereinsversammlung findet in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat im Haus Holsterhauser Hof, Gartenstr. 8 in Herne statt.

Termine

Keine Termine

Wetter Herne

Bewölkt

4°C

Herne

Bewölkt

Feuchtigkeit: 79%

Wind: 6.44 km/h

  • 15 Dez 2017

    Rain And Snow 5°C 2°C

  • 16 Dez 2017

    Rain And Snow 3°C 1°C

Sparda

Besucherzähler

Heute 18

Gestern 14

Woche 103

Monat 375

Insgesamt 45289

Meisterfeier 2017

Hach, es war einfach schön, mit so vielen Radfreunden entspannt und guter Laune, mit leckerem Essen ein Fest zu feiern.

Wir freuten uns mit den Siegern der RTF-Wertung, den Resultaten des Zeitfahrens und nehmen uns mal wieder vor (Wie jedes Jahr), in der nächsten Saison aktiver zu sein. Bei der Tombola bekam jeder was ab und wenn es nicht ganz den Richtigen traf, durfte auch getauscht werden. Als Klaus dann zum Schluss fragte, wer denn noch nichts abbekommen hatte, ging keiner mit leeren Händen heim.

Das Zeitfahren gewann Maxi Spiekermann vor Dietmar Fram und Andreas Willamowski

Die RTF-Punktewertung führten

in der M1 Henry Zölzer, in der W2 Lilly Zölzer,

in der M3 Haben Habtemariam vor Maximilian Spiekermann,

in der W4 Susanna Daneyko vor Sabine Frahn,

in der M4 Marco Bernatzki vor Pedro Montero und Stefan Luk an.

Die W5 gewann Seriensiegerin Julika Gang vor Karin Klabunde und Petra Giese.

Ralf Klose siegte in der M5 vor Ingo Heinz und Holger Reith.

In der W6 gewann Ruth Riechert vor Doris Bömeke.

Überlegener Vereinsmeister wurde mit 279 Punkten und 10276 Kilometern Gerd Glowacki vor Dieter Salewski und Michael Peckelsen

Bei den Männern über 70, M7, siegte Heribert Frieg vor Dieter Geiger und Günter Scharrmann

Allen einen anerkennenden Glückwunsch!

Bericht auf halloherne.de  ... hier

Bilder von der Meisterfeier    ... hier